AUF-Berufsfeuerwehr Wien

Gutes zu tun kann so gut tun

Liebe Kollegen und Kolleginnen!

Willkommen auf der Homepage der Personalvertretung AUF - Berufsfeuerwehr Wien.

 


Warum die AUF-Berufsfeuerwehr wählen?

Neutral

Die AUF-Feuerwehr wird sich für alle Kollegen und Kolleginnen, egal welcher politischen Weltanschauung einsetzen und eine Personalvertretung für das gesamte Personal darstellen. Somit auch kein PV der Offizier ist und "Seinesgleichen" kaum Konter gibt.

Theaterdienst

Die AUF-Feuerwehr wird niemals einer Abschaffung des Theaterdienstes zustimmen.

Berufsbild

Früher immer gefordert, seit Jahren nicht mehr probiert. Falls wir Euch demnächst vertreten dürfen, sollte es möglich sein für die Feuerwehren ein Berufsbild bzw. eine Verbesserung, GEMEINSAM mit dem Feuerwehrverband und Gewerkschaft bei den zuständigen Ministerien zu verhandeln.

Ausrückeordnung

Einsätze mit Kdf. müssen modernisiert werden. Der Gruppenkommandant hat mind. 18 Jahre Praxis!!!

Urlaubsregelung

Keine erzwungene Umwandlung von dienstfreien Tagen in Urlaub. Weiters muss nicht mind. die Hälfte des Urlaubes aufgebraucht werden.


Transparenz

Es gibt keine Entscheidung ohne Beisein der Personalvertretung. Kollegen und Kolleginnen müssten daher über jede getroffene Entscheidung/Ideen der Direktion informiert werden - was derzeit nicht der Fall ist. Somit gäbe es zum Beispiel keine überraschenden Wacheschließungen mehr, wie damals die Wache Neubau und Brigittenau.

Wirtschaftlichkeit

Beisein der Personalvertretung bei Entscheidungen der Direktion bezüglich Umbauten, Einkäufen, Anschaffungen usw.!

 

Zum Beispiel keine Anschaffung von schlecht überlegten Wechselladern oder Werkzeug, die viel Geld kosten, jedoch keinen Nutzen haben. Lieber Schwerwerkzeug als ein Medienmobil! ;-)

Offiziere

Aufnahmestopp von Offizieren. "Erfundene" Offiziersposten wie Assistenzoffizier und Pressesprecher müssen überdacht werden.

 

Praxis sollte, anstelle eines Studiums, im Vordergrund liegen: Auch Kollegen innerhalb der Mannschaft (ohne Matura) können Offizier werden. Jeder Offiziersanwärter darf erst nach Absolvierung der Grundkurse die Offiziersschule antreten.

Vom 1.OFM zum BM

Nach ca. 18 Jahren im Branddienst endlich LM und immer noch dasselbe verdienen? Wir sagen NEIN!

Man sollte vom 1.OFM gleich zu einem Brandmeister befördert werden. Schließlich trägt man als GKD Verantwortung und dies gehört entsprechend honoriert.


Danke an die Kollegen und deren Vertrauen am Freitag. Leider hat es jedoch nicht gereicht. Aber aufgeben tut man einen........Brief! 😉👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻🚒